Grüne Lesemythen – Der Single Break Myth

Wie bricht das Grün? Es ist eine Frage, die die meisten Golfer beantwortet haben wollen, bevor sie ihren Putt ausrichten. Aber diese Frage geht davon aus, dass Grüns nur eine einzige Pause haben oder nur in eine Richtung brechen. Das ist ein Mythos: Tatsächlich werden nur wenige Grüns nur in eine Richtung einbrechen. Selbst wenn ein Grün meistens in eine Richtung bricht, wird sich der Bruchbetrag (oder die Stärke des Bruches) wahrscheinlich ziemlich viel über die gesamte Fläche des Grüns ändern. In der Realität werden die meisten Grüns eine Reihe von verschiedenen Pausen haben, und jeder kann Ihren Putt unterschiedlich beeinflussen.Watch Out für “Expert” BeratungIch spiele häufig Golf als Single, verschmilzt zu einem Vierer, nach Anweisung des Match-Making Starter, mit anderen Spielern, die einander kennen oder nicht kennen. Das ist besonders interessant, wenn ich zum ersten Mal Golf spiele. Ausnahmslos ist einer der Golfer (vermutlich ein Golfer, der den Parcours mehrmals gespielt hat) vorne mit dabei, wenn er seinen weisen grünen Lesehinweis teilt. Die Ratschläge, die sie geben, gehen normalerweise so vor: “Auf diesem Kurs brechen alle Grüns von den Bergen ab” oder “alles bricht gegen den Ozean” oder ein anderer allgemeiner Hinweis.Während dieser Rat möglicherweise etwas wahr ist ( niemand kann 100% falsch sein), es ist normalerweise ziemlich falsch, weil es davon ausgeht, dass jedes Grün im Grunde eine einzige Pause hat. In der Tat werden die meisten Grüns in verschiedene Richtungen brechen. Die Wahrheit über Breaking GreensSo wie ist ein Grün wirklich brechen? Nun, das hängt davon ab, wo du auf dem Grün bist. Grüne können in einer Richtung in eine Richtung und in einer anderen Richtung in eine andere Richtung brechen. Woher weiß ich das? Ich weiß, weil ich mit Werkzeugen die Pisten aller 18 Greens auf einer guten Anzahl von Golfplätzen gemessen habe. Dies ist äußerst aufschlussreich, wenn man versteht, wie der Bruch (die Schwerkraft) Ihren Putt zum Rollen bringt. Ich habe beobachtet, dass Break Directions und Break Amounts ziemlich viel über ein typisches Grün variieren. Ich habe die Pausen in diesen Kursen entworfen und Greens Books erstellt, die mir (und anderen Golfern) helfen, die Pause auf einem bestimmten Grün zu verstehen.

So eine bessere Frage für einen Golfer wäre zu fragen: “Wie ist das Grün an einem bestimmten Ort?” Oder genauer: “Wie bricht das Grün am Loch?” Warum müssen wir die Pause am Loch verstehen? Denn für den größten Teil Ihres Putts bestimmt der Schlag Ihres Putters die Richtung, in die der Ball reisen wird. Aber wenn sich der Ball verlangsamt, während er sich dem Loch nähert, setzt die Schwerkraft ein und die Schwerkraft (in Form des Breaks) hat progressiv mehr Einfluss auf den Wurf deines Putt, da dein Putterschlag immer weniger Wirkung zeigt. Deshalb sehen wir, dass Putts diese wichtigen Kurven nehmen, wenn sie sich in der Nähe des Lochs verlangsamen. Den Durchbruch am Loch zu erkennen, ist das erste Konzept, mit dem Sie kämpfen müssen. Alle anderen Unterbrechungen auf der grünen Angelegenheit sehr wenig verglichen mit der Pause am Loch. Golfprofis behandeln mit Pausen Golfprofis verstehen mehr und mehr den wahren Bruch auf dem Grün. In diesen Tagen, vor einem professionellen Golfturnier, wird jemand aus dem Turnierkomitee auf die Greens gehen und die Löcher auswählen, die während der vier Wettkampftage benutzt werden. Die Turnierdirektoren wählen diese Orte aus, indem sie an verschiedenen Punkten auf dem Grün die Werte für Schlagrichtung, Bruchbetrag und Stipp messen, um festzustellen, ob ein bestimmtes Gebiet den anerkannten USGA-Standards entspricht. Diese genehmigten Orte werden dann auf den Grünflächen durch Farbpunkte oder eine andere Methode markiert. Tour Pros und Caddies nehmen diese Lochpositionen zur Kenntnis, messen sie und machen ihre eigenen Notizen (auf grünen Karten), die zeigen, wie die Grüns am Loch brechen, so dass sie an Spieltagen zubereitet werden.Eine Fallstudie an RivieraIn unserer Studie, Wir haben alle Greens im Riviera Country Club (Pacific Palisades, Kalifornien) vor dem diesjährigen PGA-Event, dem Northern Trust Open, gemessen. Wir fanden heraus, dass nur 2 der 18 Grüns im Allgemeinen in der gleichen Richtung über die Oberfläche des Grüns brachen. Die meisten Grüns brachen an verschiedenen Stellen des Grüns in verschiedene Richtungen. Betrachten wir zur Veranschaulichung das Grün als Uhr mit der Linie 12 bis 6, die auf die Mitte des Fairways zeigt. Auf der Grünfläche Nr. 5 bei Riviera hatte zum Beispiel der obere linke Quadrant des Grüns eine Schlagrichtung in Richtung 6 Uhr, der obere rechte Quadrant des Grüns brach hauptsächlich gegen 8 Uhr, während der untere rechts Quadrant des Grüns brach meist in Richtung 10 Uhr. Das sind drei verschiedene Pausenrichtungen auf einem Grün! Und auf dem Grün Nr. 14 bei Riviera, einer der wenigen auf der Strecke, die in der Regel in eine Richtung brachen (in diesem Fall gegen 9 Uhr), gab es eine große Variation im Bruchbetrag. Der Großteil der rechten Hälfte des Grüns hatte eine ähnliche Steigung von 1,0 bis 1,5 Grad. Aber auf der linken Hälfte des Grüns stieg der Bruchbetrag deutlich auf 3,5 Grad und an manchen Stellen auf bis zu 4 Grad (eine sehr schwere Pause). Für weitere Informationen darüber, wie sich der Break-Betrag auf den Putt-Wurf auswirken kann, siehe meinen vorherigen Aufsatz: “Der Break-Direction-Mythos”. Aber der Beweis im Pudding ist, dass wir unsere Break-Messungen im Greens Book für Riviera gemacht haben, PGA Tour Pro Scott McCarron belegte Platz 1 beim Northern Trust Open Turnier. Er schaffte dies, indem er tatsächliche wissenschaftliche Daten benutzte (die Maße, die wir von den Brüchen auf den Grüns nahmen), anstatt zu versuchen, die Grüns mit dem Auge oder durch das Erraten der Brechung “zu lesen”. Aber wie sammelt der durchschnittliche Golfer diese Information? Wir müssen uns von vereinfachenden Vorstellungen distanzieren, dass Grüns nur in einer Richtung oder in einer Menge brechen – zumindest, wenn wir mehr Break Putts versenken und unsere Punktzahlen senken wollen. Der beste Weg, um die Pause auf einem Grün zu verstehen, ist, das Grün an verschiedenen Punkten zu messen (unter Berücksichtigung von Bruchrichtung und Bruchbetrag), und notieren Sie diese Brüche auf grünen Karten. Die verständlichste Methode ist die Verwendung von Pfeilen zur Angabe der Bruchrichtung und einer Anzahl von Graden (normalerweise von 0,0 bis 4,0) für Bruchbeträge. Das ist legal zu tun (solange Sie es nicht während des Wettbewerbs selbst tun), und es ist die Art, wie PGA Tour Pros und PGA Tour Caddies seit Jahren Greens lesen.

Was ist der beste Weg, dies zu tun? Während einer Übungsrunde oder nachdem alle in Ihrer Gruppe fertig sind, verwenden Sie ein digitales Füllstandmessgerät, um eine Messung des Grüns am Loch zu machen und notieren Sie es in Ihrem Grünbuch. Ich bin immer gerne derjenige in meinem Vierer, der den Flaggenstock ersetzt. Das lässt mich höflich aussehen, gibt mir aber die Möglichkeit, das Grün schnell zu vermessen und aufzunehmen, ohne meinen Vierer oder den Vierer zu stören. Im Laufe mehrerer Runden sammeln Sie eine beträchtliche Menge an Daten und werden zu einem Experten für die Grüns auf diesem Kurs. Auf diese Weise wissen Sie genau, welche Pausen Sie beim nächsten Spielen dieses Grüns haben werden. Sie werden weit mehr Informationen haben als der durchschnittliche Golfer, gegen den Sie spielen. In der Tat haben Sie die gleichen Informationen, die Tour Pros verwenden, wenn sie ihre Putts ausrichten. Sobald Sie die Pause wirklich kennen, können Sie genauer beobachten, wie Ihr Putt auf verschiedene Break Directions und Break-Beträge reagiert. Am wichtigsten ist jedoch, dass Sie, wenn Sie den wahren Bruch (und wie er Ihren Putt beeinflusst) verstehen, anstatt auf Mythen über einen einzelnen Bruch zu raten oder sich darauf zu verlassen, werden Sie Ihre Punkte signifikant senken.

Ron Wilkerson: Schriftsteller, Regisseur, Erfinder, Musiker, Geschäftsmann, Lehrer, Ehemann und Vater – nicht unbedingt in dieser Reihenfolge. Er arbeitete als Marketingleiter in den Musikunternehmen MXR, Roland und Alesis, bevor er sich dem Drehbuchschreiben zuwandte. Als Autor hat er viele Episoden von Star Trek: Die nächste Generation, Star Trek: Voyager, Stargate SG-1 und Strange Frequency geschrieben. Er unterrichtete gleichzeitig Vorlesungen in Drehbuchschreiben an der UCLA Extension, UCLA Professional Screenwriting Program, einschließlich Sci Fi für Film und Fernsehen – die einzige Klasse seiner Art. In der Stargate SG-1 Episode “Wormhole X-Treme!” in dem er einen Studio-Manager spielte. Zusätzlich zu seinem Schreiben ist er zurzeit Präsident der High-Tech-Design- und Marketing-Firma Exelys LLC. Mit Partner Keith Barr erfand er den BreakMaster Digital Green Reader, ein Golfgerät, das von hunderten von Tourprofis auf der PGA, LPGA und Champions Tour sowie von tausenden von normalen Joes benutzt wurde. Als Ergebnis seiner Arbeit mit dem BreakMaster hat er sich zu einem anerkannten Experten der Golfbranche im Bereich der Pausen auf Golfplätzen entwickelt. Exelys startet gerade sein erstes medizinisches Produkt – den MH1 MicroHolter. Er spielt Keyboards und Keybass bei den RB-Bands Bobby D the Mixx und The Dukes of Soul. Er stammt ursprünglich aus Buffalo, lebt aber heute mit seiner Frau und seiner Tochter in Los Angeles. [Http://www.plelys.com] http://www.bobbydandthemixx.com

Grüne Lesemythen – Der Break Direction Mythos

Ich versuche, die Tipps, die verschiedene Golfprofis durch Artikel zum Thema Grünlesen in den wichtigsten Golfpublikationen und im Internet liefern, immer auf dem neuesten Stand zu halten. In den meisten Fällen sind diese Tipps nützlich, da sie sich auf die Notwendigkeit konzentrieren, den Bruch zu verstehen – der kritischste Aspekt beim Versenken eines Putts. Alle außer den kürzesten Putts werden zu einem gewissen Grad brechen. Aber diese grünen Lesetipps sind nur bis zu einem gewissen Punkt nützlich. Viel zu oft, Experten im Golfspiel identifizieren die Pause nur in Bezug auf die Richtung der Pausen, ohne Rücksicht darauf, wie die Panne der Pause den Putt beeinflussen kann. Indem sie die Bruchrichtung als den einzigen kritischen Aspekt des grünen Lesens angeben, liefern sie nur die Hälfte der Geschichte. Versteht mich nicht falsch, es ist äußerst wichtig, die Bruchrichtung zu identifizieren (die die Richtung der Abwärtsneigung an einem beliebigen Punkt auf der Grün). Golfer müssen die Abrißrichtung kennen, um herauszufinden, wie die Schwerkraft ihren Golfball nehmen will (mit anderen Worten, in welche Richtung sie brechen wird). Um nur ein bisschen aufzuhelfen … von welcher Pause sprechen wir ? Um das grundlegende Konzept der Pause zu verstehen, müssen Golfer die Lücke am Loch identifizieren. Die Pause beeinflusst den Ball am meisten, wenn er sich dem Loch nähert. Warum? Denn für den größten Teil Ihres Putts bestimmt der Schlag Ihres Putters die Richtung, in die der Ball reisen wird. Aber wenn sich der Ball verlangsamt, während er sich dem Loch nähert, setzt die Schwerkraft ein, und die Schwerkraft hat progressiv mehr Einfluss auf den Wurf deines Schlags, während dein Putterschlag immer weniger Wirkung zeigt. Deshalb sehen wir, dass Putts diese wichtigen Kurven nehmen, wenn sie sich in der Nähe des Lochs verlangsamen. Wenn wir mit jeder Geschwindigkeit das Loch treffen könnten, müssten wir die Pause nicht erklären. Wir könnten einfach direkt auf das Loch zielen und es zerreißen lassen. Aber natürlich wird das nicht viele Putts versenken. Daher ist es das erste Konzept, mit dem Sie sich auseinandersetzen müssen, wenn Sie die Lücke am Loch erkennen.

Wie schlagen die Experten die Bruchrichtung vor? Hier sind ein paar Möglichkeiten: Stellen Sie sich vor, Sie werfen einen Eimer Wasser auf das Grün und stellen sich dann vor, wie das Wasser vom Grün ablaufen würde. Dies scheint sinnvoll zu sein, denn Grüns müssen so konzipiert sein, dass das Wasser abfließen kann, sonst würde sich Wasser ansammeln und bestimmte Bereiche unspielbar machen. Also ist das Eimer-Wasser-Konzept ziemlich nützlich, wenn Sie visuelle Hinweise darauf bekommen können, in welche Richtung es bergab geht. Aber wie machen Sie das? Die Experten schlagen auch vor, dass Sie um das Grün herumgehen sollten, um eine Vorstellung davon zu bekommen, welche Richtung bergab führt. Oder Sie sollten die scheinbare Richtung des Abhangs beobachten, wenn Sie vom Fairway zum Grün gehen. Nun, das funktioniert, wenn der Bruch visuell genau beobachtet werden kann – was bedeutet, dass seine Richtung offensichtlich ist und Sie nicht von umliegenden Hügeln, Hügeln, Bäumen usw. verwirrt werden. Die meiste Zeit ist das nicht so genau. Es ist leicht, verwirrt zu sein und ein Grün zu lesen, wenn man in die entgegengesetzte Richtung bricht. Der beste Weg, sich der Bruchrichtung sicher zu sein, ist das Grün zu messen (mehr dazu später). Aber selbst wenn Sie die Bruchrichtung richtig erkennen können, bekommen Sie nur die Hälfte der Story. Ein großer Betrag oder die Schwere der Steigung kann Ihren Putt genauso beeinflussen wie die Richtung der Pausen. Wir haben alle Grüns gesehen, die viel brechen, genauso wie wir Grüns gesehen haben, die kaum brechen. Bisher ist die Sprache, die Golfer verwendet haben, um die Schwere eines Green Break zu identifizieren, etwas wie “subtil” oder “böse” – nicht gerade wissenschaftliche Bezeichnungen. Weil Putts und Laufwerke zählen alle als Striche, verstehen Tour Pro Golfers und ihre Caddies Die Wichtigkeit, beide kritischen Aspekte des Bruchs zu identifizieren – die Bruchrichtung und den Bruchbetrag – und sie zu kompensieren, wenn sie ihre Putts ausrichten. Seit Jahren haben Tour Pros und Tour Caddies Greens Karten vor Turnieren mit Pfeilen markiert, um die Abbiegerichtung anzuzeigen. Aber in den letzten Jahren haben sie diesen Greens Karten zusätzliche Informationen hinzugefügt – den Bruchbetrag – der in Grad gemessen wird. Vor einem Jahrzehnt begann Caddies, ein Hardwaregerät namens “Smart Level” zu verwenden, um ihnen eine digitale Anzeige des Bruchbetrags in Grad zu geben. In letzter Zeit wurden viel bequemere (und genauere) grüne Lesegeräte auf dem Golfmarkt eingeführt. Diese Geräte sind im Wesentlichen digitale Ebenen, die beide Aspekte des Bruchs (Bruchrichtung und Bruchbetrag) messen und anzeigen. Die meiste Zeit wird der Bruchbetrag an jedem beliebigen Punkt auf dem Grün irgendwo zwischen 0,3 Grad (praktisch flach) liegen. bis 1,5 Grad (sanfte Steigung), bis zu 4,5 Grad (böse!). Bei etwas mehr als 5 Grad Neigung wird der Ball einfach nicht das Grün halten und wird sofort abrollen. Aber es gibt eine Menge Unterschiede zwischen den 1,5 Grad und 4,5 Grad, die wir auf den Grüns sehen, und Golfer müssen verstehen, wie sich die Menge des Bruches auf das Rollen des Balls auswirkt. Um diese Frage zu beantworten, haben wir etwas sehr wenige Leute getan Im Spiel war es bis zu diesem Punkt – wir maßen die Steigung auf einer Anzahl von Greens und kartierten, wie viel eine Kugel in verschiedenen Entfernungen und Neigungsgraden brechen würde. Die Ergebnisse verblüfften uns. Für die folgenden Beispiele haben wir Greens so gemessen, als ob wir gerade quer (also um 90 Grad) auf die Bruchrichtung (Downhill-Richtung) setzen würden. In jedem Fall verwendeten wir den Dave Pelz “True Roller” (im Grunde eine kalibrierte Rampe, die einen Golfball mit einer konstant wiederholbaren Distanz antreibt), um den Putter-Schlag aus der Gleichung zu nehmen. Wir wussten also, dass wir nur Entfernung und Steigung genau messen konnten. Die Messungen wurden sowohl auf Bermudagras als auch auf gebogenen Grasgrüns durchgeführt. Die Zahlen hier sind Mittelwerte zwischen ihnen. Für einen einfachen 3-Fuß-Putt über eine Steigung von 1 Grad, sollten Sie erwarten, 4-6 Zoll Pause zu bekommen. Wenn Sie die gleiche Steigung von 1 Grad auf 9 Fuß nehmen, sollten Sie erwarten, 14-18 Zoll Pause zu bekommen. Das ist eine Menge Pause für eine ziemlich sanfte Steigung.

Aber was passiert mit diesem 3-Fuß-Putt bei 3 Grad Neigung – Sie sollten mit 10-12 Zoll Pause rechnen. Das ist ein ganzer Fuß Pause auf einem 3-Fuß-Putt! Die Ergebnisse sind noch erstaunlicher, wenn Sie diese 3-Grad-Steigung auf 9 Fuß – eine satte 40-46 Zoll Pause tragen. Hast du jemals fast 4 Fuß Pause auf einem 9-Fuß-Putt erlaubt? Nun, haben Sie jemals eine schwer brechende 9 Fuß gesunken? Aber du siehst, dass die PGA Pros es immer tun. Das liegt daran, dass sie das Konzept des Break-Betrags verstehen. Wie werden Sie also besser mit den Pausen auf den Greens vertraut, die Sie spielen? Die meisten Golfer spielen immer wieder die gleichen Plätze. Und in der Regel, weil sie Greens mit dem Auge lesen oder nur für die Bruchrichtung verantwortlich sind, machen sie immer wieder die gleichen Fehler. Und Fehler beim Missverstehen des Grüns zu machen kostet Striche. Professionelle Golfer können solche Fehler nicht machen. Sie wissen, dass das Verstehen beider Aspekte des Bruchs (Bruchrichtung und Bruchbetrag) für sinkende Putts entscheidend ist. Wenn Tausende von Dollars auf jedem Putt fahren, wollen Tour Pros nicht die Pause erraten. Sie wollen es sicher wissen. Die einzige genaue Methode, um sowohl die Einschlagrichtung als auch die Pausenanzahl auf den Grüns zu verstehen, ist, sie mit einem digitalen Messgerät zu messen und dann eine Grünkarte zu erstellen, die die Pauseninformationen genau darstellt. Es ist vollkommen legal, während des Spiels auf solch eine grüne Karte zu verweisen (das tun die Tour Pros und Caddies). Durch das Messen und Aufzeichnen von Greens-Informationen spielen Sie nicht mehr wie ein Amateur, sondern wie ein Profi. Und wenn Sie Ihre Putts mit denselben Informationen wie die Profis ausrichten, was wird Ihrer Meinung nach zu Ihren Ergebnissen führen?

Ron Wilkerson ist Präsident von Exelys, LLC, [http://www.plelys.com], einem Technologieunternehmen mit Sitz in Sherman Oaks, Kalifornien. Ein begeisterter Golfer, erkannte Ron, dass grünes Lesen der am wenigsten verstandene Aspekt des Spiels war. Aus diesem Grund hat Ron den BreakMaster Digital Green Reader mitentwickelt. Der BreakMaster wurde sofort von Hunderten der besten Tour Pros auf allen großen und kleinen Golftouren begeistert. Als Ergebnis seiner Recherchen mit dem BreakMaster erstellte Ron eine fortschrittliche Methode zur Kartierung von Grüns in einem Greens Book. Die Exels Greens Books wurden erstmals 2009 beim PGA Northern Trust Open eingesetzt und verhalfen PGA Tour Pro Scott McCarron zu Platz 1 beim Putting für das Turnier. Ron ist auch ein bekannter Drehbuchautor mit dem Drehbuch “Star Trek: Die nächste Generation” und “Stargate SG-1”.

Grüne Lesemythen – Der PGA Tour Pro Mythos

Ich gebe zu, ich bin ein durchschnittlicher Golfer. Ich habe es schwer gehabt, Grüns zu lesen, also habe ich ein Produkt entwickelt, das Golfern dabei helfen soll. Seit wir den BreakMaster Digital Green Reader eingeführt haben, habe ich über grüne Lektüre mit buchstäblich hunderten von PGA Tour Pros, PGA Tour Caddies und Pros und Caddies auf der LPGA, Champions Tour, Nationwide Tour sowie vielen landesweit bekannten Golflehrern gesprochen Golfakademien und große Universitäten.Was ich von diesen Golfprofis gelernt habe, ist, dass durchschnittliche Golfer nicht allein sind, wenn sie es schwer haben, Greens zu lesen – jeder Golfer hat es schwer, Greens zu lesen. Dies gilt insbesondere für die Profis, denn für Tour Pros geht es nicht nur darum, einen Putt zu machen, sondern darum, mit einem Putt Geld zu verdienen. Aufgrund meiner Recherchen habe ich auch etwas getan, das so nah ist, wie ich es mir vorstellen kann noch nie zuvor in der über 200-jährigen Geschichte des Golfsports gemacht – ich habe einige Grundkenntnisse auf Lesegreens angewandt. Um genau zu sein … Ich habe Greens gemessen und sie in einem Greens Book abgebildet (mehr dazu später in diesem Artikel). All dies führte mich zu einer grundlegenden Schlussfolgerung: Grünes Lesen mit dem Auge und jedem der anderen Sinne ist grundsätzlich fehlerhaft Vorschlag. Vergleichen wir es mit der Entfernungsmessung. Golfer messen die Entfernung zum Grün nicht, indem sie es nur anstarren. Nein, Golfer verlassen sich auf Yardmarker oder Messungen an Sprinklerköpfen und in jüngerer Zeit auf Laserentfernungsmesser oder GPS-Geräte. Wenn wir nun solche Entfernungsmesser benutzen, warum sollten wir uns auf unsere Augen und andere Sinne verlassen, um etwas so Wichtiges wie die Steigung auf einem Grün zu messen?

Die Antwort ist … wir sollten nicht. Immerhin, wenn Sie jedes Grün in der Regulierung treffen, werden 50% Ihrer Schläge immer noch auf dem Grün sein. Wenn Sie Ihr Putting verbessern können, indem Sie Ihren Grünwert verbessern, würden Sie nicht Ihre Punktzahl verbessern? Natürlich würdest du das. Und niemand kennt das besser als PGA Tour Pros. Also, wie finden die Tour Pros die Pause? Nun, zuallererst, verstehen Sie diese grundlegende Tatsache: Tour Pros lesen keine Greens durch Augapfel, Lot-Bobbing, stellen sich vor, Wasser auf das Grün zu werfen, um das Grün zu laufen, das Korn zu fühlen oder irgendeine der anderen Mythologien des grünen Lesens. Jahrelang haben die Tour Pros ihre Caddies in den Tagen vor den Turnieren auf die Greens gesetzt und rollen Golfbälle auf das Grün, um herauszufinden, wie sie brechen. Dann machten sie Greens Maps, die ihnen eine Vorstellung davon gaben, wie Grüns nahe den erwarteten Lochpositionen brechen. Während der Übungsrunden und des Turniers konsultieren Pros und ihre Caddies diese Greens Maps (dies ist natürlich legal), um zu entscheiden, wie die Ziellinie ihres Putts angepasst werden soll, um die Pause auszugleichen. Bis vor kurzem waren die Greens Maps ziemlich grob. Aber sie waren zumindest ein Hinweis darauf, wie die Grüns brechen würden (durch erprobte Tests – rollende Golfbälle). Erst kürzlich wurde Caddies die Neigung auf den Grüns mit einem Werkzeug namens Smart Level messen. Dies war ein guter nächster Schritt beim grünen Lesen, aber Smart Levels zeigen nur den Bruch in eine Richtung an – Sie müssen sie auf verschiedene Arten umkehren, um die genaue Bruchrichtung zu finden, und das ist nicht einfach. Auch weil Smart Levels nicht für Golf, sondern für Zimmermannsarbeiten entwickelt wurden, sind sie ziemlich umständlich auf dem Golfplatz. Der BreakMaster Digital Green Reader ist das erste hochgenaue Mittel zur Messung des Grünabbruchs. Weil es für Golfer entworfen wurde, ist es auch sehr praktisch, den Golfplatz zu nehmen. Der BreakMaster zeigt die zwei kritischsten Faktoren des Breaks: die Break Direction (auch als Falllinie, die Downhill-Richtung bezeichnet) und die Break Amount (Stärke der Downhill-Piste), die wir in Grad messen. Tour Pros und Tour Caddies verstehen das Konzept sofort. Zum ersten Mal in der Golfgeschichte hatten sie ein genaues Mittel, um die Pause zu messen. Jetzt sind ihre Grünen Karten ausgefeilter – und viel genauer. Wenn Sie sich die Greens Map von Tour Pro ansehen (verfügbar auf unserer Website – verwendet von PGA Tour Pros bei einem PGA Turnier), werden Sie sehen, dass die Pause auf dem Grün viel komplizierter ist, als Sie angenommen haben. Die Pause kann sich (in Richtung und in Betrag) ziemlich viel über die Gesamtheit des Grüns ändern. Deshalb ist die alte Methode, Greens mit dem Auge zu lesen, nicht nur ein Mythos, sondern geradezu falsch. Tatsächlich gibt es auf einem Grün viele Pausenrichtungen und Pausen. Jeder kann die Rolle eines Putts beeinflussen, und jeder kann genau gemessen und kartiert werden. Wenn Sie den Bruch auf diese Weise verstehen, können Sie Ihr Putten wirklich verbessern. Nun, die Frage, die Sie wahrscheinlich stellen, ist – ist es legal? Nun, ja und nein. Nein, es ist derzeit nicht legal, ein Messgerät wie den BreakMaster während des Turnierwettbewerbs zu verwenden (aber bedenken Sie, dass es bis vor ein paar Jahren nicht legal war, ein GPS-Gerät oder einen Laser-Ranger-Finder zu verwenden). Aber es ist sicherlich legal, den BreakMaster während einer Übungsrunde zu benutzen und sich Notizen auf einer Grünen Karte zu machen – und genau das machen die Profis. Ich weiß, du sagst: “Aber was ist, wenn ich sehe, wie Pros um das Grün herumlaufen oder sich hinhocken und auf das Loch schauen, bevor sie putten?” Dazu sage ich, dass die Profis sich nur visuell davon überzeugen, was ihre Forschung (ihre Caddies, die vor dem Turnier die Grüns vermessen und kartiert haben) bereits gezeigt hat. Hier ist ein Zitat von jemandem, von dem Sie wahrscheinlich schon gehört haben …

“Mein Caddy, Stevie Williams und ich haben die Grüns auf jedem Kurs, den wir gespielt haben, kartiert Dieses Wissen ist für einen Tour-Spieler wichtig, weil wir jedes Jahr dieselben Kurse spielen. Ich empfehle ähnliche Due Diligence für Sie, wenn Sie viel spielen. Machen Sie sich Notizen über Loch-Orte, achten Sie auf Pausen und Richtung des Getreides. Ich werde auf den Greens komfortabler sein – und mehr Putts machen. “Tiger Woods,” Lesson Tee “, Golf Digest, April 2008So verstehen Sie jetzt den Mythos, dass PGA Tour Pros Greens mit ihren Sinnen lesen. Es gibt wirklich nur eine Möglichkeit, Greens zu lesen und genau zu messen – sie zu messen. Alles andere ist nur raten – und Raten ist in der Regel falsch. Bei meiner Firma haben wir ein Wort für falsche Vermutungen über die Grünzüge. Auf unserer Website finden Sie weitere Informationen zum grünen Lesen. Dies ist der erste der vielen grünen Lese-Mythen, mit denen wir uns befassen werden.

Ron Wilkerson ist President von Exelys, LLC, einem Technologieunternehmen mit Sitz in Sherman Oaks, Kalifornien. Ein begeisterter Golfer, erkannte Ron, dass grünes Lesen der am wenigsten verstandene Aspekt des Spiels war. Der BreakMaster Digital Green Reader war das erste Produkt, das von Exelys kreiert wurde und wurde sofort von den Top-Tour-Profis bei allen größeren und kleineren Golftouren akzeptiert. Als Ergebnis seiner Recherchen mit dem BreakMaster erstellte Ron eine fortschrittliche Methode zur Kartierung von Grüns in einem Greens Book. Die Exels Greens Books wurden erstmals im Jahr 2009 beim PGA Northern Trust Open eingesetzt und verhalfen PGA Tour Pro Scott McCarron zu Platz 1 beim Putting für das Turnier [http://www.plelys.com].

Going Green – Wie Sie Ihren Teil tun können

Going Green ist ein populärer Begriff, der im Allgemeinen verwendet wird, um unsere schädlichen Auswirkungen auf die Umwelt der Erde sowohl auf persönlicher als auch auf globaler Ebene zu verringern. Ideen darüber, was “grün” bedeutet, können sehr unterschiedlich sein, die Distanz zwischen denen, die bereit sind zuzugeben, sollten wir nicht über das Spektrum zu denen verstreichen, die denken, dass die menschliche Bevölkerung begrenzt und überwacht werden sollte. Wo auch immer du bist und egal Ihre politischen Zugehörigkeiten, Sie sind bereits ein Teil der grünen Bewegung. Wenn Sie neu sind, beginnen Sie mit einem einfachen Recycling und arbeiten Sie sich auf “sauberes Grün”.

Letztendlich hängt das Überleben der Menschen als Spezies davon ab, dass jeder von uns grün wird und diese umweltfreundlichen Praktiken auch nach der scheinbar unmittelbar drohenden Bedrohung weiterführt verringert. Je größer Ihre Verantwortung ist, zu schützen und zu erhalten. Nationale Führer, große Unternehmen und einzelne Personen müssen sich umsehen und sehen, was wir bereits verloren haben und was wir noch verlieren könnten, wenn wir uns nicht zusammenschließen, um den Planeten zu retten mehr als ein Slogan oder sogar ein Ideal. Es ist ein dringendes Mandat und eine wichtige Mission, die wir bereits unternommen haben und an der wir nicht nachlassen dürfen. der Preis dieses Scheiterns wäre das Leben, wie wir es kennen, auf dieser Erde und allem, was wir wissen. In der aufgezeichneten Geschichte gab es nie eine Zeit, in der die Menschheit ein größeres Bedürfnis verspürt, in Einheit für einen gemeinsamen Zweck zusammenzuarbeiten. Ganz gleich, auf welchem ​​Teil des Globus Sie leben, an welchem ​​Ort Sie auch immer wohnen, sei es eine wohlhabende, wirtschaftlich privilegierte Nation oder das ärmste der so genannten Drittweltländer, Sie sind in erster Linie ein Erdenbürger und ihr Natürlicher Ressourcen, weiterhin ein Zuhause für uns und all die Wunder der Natur für viele Jahrhunderte zu kommen.

Jeder von uns ist möglicherweise nicht in der Lage, große Umweltverschmutzer zu stoppen oder aktiv die Zerstörung von Lebensräumen für Wildtiere zu verhindern. Aber jeder von uns kann seinen Teil dazu beitragen, wie klein er uns auch scheinen mag, die Erde grün zu halten. Wir können durch einfaches Recycling und gründliches Saubermachen beginnen, sauber zu arbeiten.

Ron Wagner aus Scottsdale, Arizona.Hilfe, um den Planeten “Go Green” zu retten [http://www.gogreencampaign.net]

Ist eine grüne Kreditkarte für Real?

Das Erhalten einer grünen Kreditkarte ist das “In” Ding heutzutage, besonders für die Pro-grünen Leute und die Umweltbefürworter. E-Commerce-Websites sind jetzt mit umweltfreundlichen Produkten gefüllt, und um den Kauf dieser Artikel zu erleichtern, muss eine grüne Kreditkarte verwendet werden. Aber was sind grüne Kreditkarten? Meinen sie es wirklich, wenn sie sagen, dass sie Profis darin sind, Mutter Natur zu bewahren? Ist es wirklich die Kosten wert? Es ist eigentlich nicht anders als eine übliche Kreditkarte. Nein, es hat nicht immer etwas mit der Farbe Grün zu tun, obwohl sie in ihrem Design einen grünen Farbton haben. Sie unterstützt die internationale Gemeinschaft bei der Erhaltung der Natur, der Verringerung von Kohlenstoffemissionen und der Förderung des Umweltbewusstseins.

Um genauer zu sein, helfen Emittenten Non-Profit-Organisationen zu finanzieren, indem sie einen Teil der Zinssätze, die Sie zahlen, geben. Andere Unternehmen sind stolz darauf, Materialien zu verwenden, die umweltfreundlich sind, um ihre Karten zu machen. Es gibt eine Handvoll von Emittenten in der Welt heute, die den Optimismus angenommen haben. Eine davon ist die Affinitätskarte, insbesondere die Red Amex Card. Sie tragen das Logo der gemeinnützigen Organisationen, die sie unterstützen. Affinity Card besagt, dass die Hälfte der Prozentpunkte aus dem grünen Kreditkartenkauf an die Non-Profit-Organisationen gegeben werden. Sogar bestimmte Teile aus Barkreditgeschäften und Guthabentransfers werden an diese Organisationen gespendet. Ein anderes ausstellendes Unternehmen ist die Working-Assets-Karte von Visa. Co-Op America, eine bekannte Non-Profit-Organisation, die sich auf die Förderung des wirtschaftlichen Engagements für den Umweltschutz konzentriert, hat die Working Assets Visa Card als die umweltfreundlichste auf ihrer Liste anerkannt. Es spendet 10 € von jedem Einkauf, den du machst. Um die Spende persönlicher zu gestalten, kann der Benutzer sogar eine Organisation aus einer Liste von fünfzig wählen.

Die Salmon Nation Visa Card ist auch eine bemerkenswerte, die fünfzig Prozent ihres Einkommens an die Salmon National spendet, eine Institution, die sich auf ökologische, kulturelle und wirtschaftliche Aktivitäten in der Bioregionen. Also, es ist den Einsatz wert, weil Sie wissen, dass ein Teil Ihrer Einkäufe an Mutter Natur gehen wird.

Milos Pesic ist ein Certified Financial Planner und Debt Management Consultant, der eine sehr populäre und umfassende Kreditkarten [http://creditcards.need-to-know.net] Website betreibt. Für weitere Artikel und Ressourcen auf Kredit-und Debitkarten, Kreditkarten-Überprüfungen und Vergleiche, Kreditkarten-Anwendungen und vieles mehr besuchen Sie seine Website unter: = [http://creditcards.need-to-know.net]

Lassen Sie Ihre Marke in der Industrie, indem Sie einen grünen Büroraum wählen

Es scheint, als könnten Sie heutzutage nirgends hingehen, ohne einen “umweltfreundlichen” Aufkleber zu finden, der auf dem Fenster eines Bürogebäudes angebracht oder auf einer Informationsbroschüre eines Unternehmens aufgedruckt ist. Die Unternehmen suchen nun auch aus gutem Grund nach Grün. Unternehmen tragen nicht nur zum Umweltschutz bei, sondern erhalten auch die Zustimmung und Unterstützung einer umweltbewussten Generation. Ein Büro zur Miete zu finden, das sich der grünen Bewegung verschrieben hat, ist ein Schlüssel, um Geld zu sparen und der Welt etwas zurückzugeben. Wenn Sie an dieser Rallye teilnehmen, um die Umwelt zu retten, können Sie die Bewegung auch verkörpern alle Aspekte Ihres Lebens – und dazu gehört, dass Ihre Büroräume umweltfreundlich sind. Umweltfreundliche Büroräume werden in einer Technik, die als Nachrüstung bezeichnet wird, aus alten Strukturen umgestaltet, was an sich eine ökologisch nachhaltige Praxis ist. Grün gewordene Büroräume gehen sogar so weit, dass sie Möbel aus recycelten Materialien, energieeffiziente Maschinen und wassersparende Waschräume enthalten. Grüne Gebäude sollten auch ein Beleuchtungssystem verwenden, das energiesparende Glühbirnen verwendet und sich während der Hauptverkehrszeiten sowie wenn die Büros nicht besetzt sind, automatisch abschaltet. Einige Büroräume bieten sogar Rückerstattungsfonds für diejenigen, die mit grünen Transportmöglichkeiten zur Arbeit fahren.

Sparen Sie Geld für Ihr Geschäft und schonen Sie die Umwelt mit einem umweltfreundlichen virtuellen Büro. Virtuelle Büros bieten Standorte für Ihr Unternehmen, um zu wachsen und zu expandieren, während Sie mit der Bewegung für die Umwelt Schritt halten. Mit den meisten virtuellen Büros erhält Ihr Unternehmen zuverlässige Mail- und Telefondienste und die Möglichkeit, Büroräume zu mieten, die von Executive-Suiten bis zu Boardrooms reichen. Suchen Sie nach virtuellen Büros, die die grüne Bewegung unterstützen, um sicherzustellen, dass alle Büroräume umweltfreundlich sind. freundliche Möbel und energiesparende Geräte.

Die Initiative, grün zu werden, ist für Sie und Ihr Unternehmen ebenso lohnend wie für die Umwelt und den Rest der Bevölkerung. Das Geld und die Energie, die durch den Einsatz von recycelten Ressourcen und nachhaltiger Technologie eingespart werden, reduzieren Ihren CO2-Fußabdruck und ermöglichen es Ihnen, die Welt besser zu prägen. Einfache Änderungen in Ihrer täglichen Routine und die richtigen Entscheidungen treffen, wenn es um Ihr Geschäft geht, kann die Welt zum Besseren beeinflussen – die Suche nach einem grünen Büro ist ein Schritt in die richtige Richtung.

Seit über 80 Jahren bietet Telsec Toronto Office Business Centers seinen Kunden Zugang zu professionellen Executive-Suiten in Toronto mit 8 Stunden kostenlosen Sitzungsräumen pro Monat für Kunden in Toronto -art Technologie und ein professionelles Personal, das den Kunden exzellenten Service in einer großartigen Lage zu einem vernünftigen Preis bietet.

Eine grüne Firma werden

Viele werden sich der Gefahren bewusst, denen die Umwelt derzeit ausgesetzt ist. Die Luftverschmutzung und die Wasserverschmutzung werden jeden Tag schlimmer und immer beunruhigender wird über unsere Ozonschicht gesprochen. Viele Menschen sehen bereits die negativen Auswirkungen der Umweltzerstörung auf die menschliche Gesundheit. Dies ist der Grund, warum Umweltprobleme wirklich zu großen Neuigkeiten werden und die Interessenvertretung der Umwelt als das IN-Ding betrachtet wird. In diesen Tagen wird es immer wichtiger Wiederverwendung, Reduzierung und Recycling, wann immer Sie können, so wenig wie möglich zu verschwenden, Unterstützen Sie umweltfreundliche Bewegungen und zeigen Sie, dass es Ihnen wichtig ist, wie Ihre Handlungen Ihre Umgebung beeinflussen. Einige lokale Regierungen auf der ganzen Welt haben Umweltprobleme erkannt und begonnen, Menschen und Einrichtungen davor zu warnen, der Erde mehr Schaden zuzufügen. Einige Regierungsstellen haben begonnen, die Verwendung von Plastiktüten in Supermärkten und Einkaufszentren zu verbieten. Aus diesem Grund bieten einige Supermärkte, Boutiquen und Geschäfte an manchen Orten keinen Einkaufstaschen mehr, und Sie müssen entweder einen kaufen oder selbst mitbringen. Einige dieser Taschen werden mit dem Logo des Händlers versehen und für ein paar Dollar an einen Kunden verkauft, während andere kostenlos abgegeben werden.

Warum also nicht zu einem grünen Unternehmen werden und Menschen zeigen, denen auch du dich um die Umwelt kümmerst? Die Menschen haben hohe Wertschätzung für Unternehmen, die sich nicht nur um ihre Gewinne kümmern, sondern auch nach der Welt, in der wir leben, und für die Menschheit im Allgemeinen. Darüber hinaus sind Sie in der einzigartigen Position, eine positive Botschaft an Ihre Kunden und Kunden weiterzugeben und sie dazu zu ermutigen, auch den grünen Ansatz zu verfolgen. Sich selbst als ein grünes Unternehmen zu präsentieren, kann auf verschiedene Arten erreicht werden. Wenn Sie sich jedoch auf das Werbepotenzial jeder verfügbaren Strategie konzentrieren, werden Sie nicht nur die Umwelt beeinflussen, sondern auch die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden gewinnen. Wie erreichen Sie dies? Wie fördern Sie sich als grünes Unternehmen und schaffen gleichzeitig eine größere Markenbekanntheit? Die Antwort ist einfach. Eine der besten Möglichkeiten, um Ihre Botschaft umweltfreundlich und proaktiv zu vermitteln, besteht darin, wiederverwendbare und recycelbare Tüten mit Ihrem Firmennamen oder Ihrem Logo zu verwenden, um die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich zu ziehen. Diese umweltfreundlichen Werbetaschen können verschenkt oder an Käufer verkauft werden; kann auf Messen, Ausstellungen und Kongressen verschenkt werden; kann als separate Produktlinie verkauft werden; oder kann verwendet werden, um Ihre Produkte zu tragen, wenn ein Kunde sie kauft. Es liegt ganz bei Ihnen zu entscheiden, ob Sie sie kostenlos oder zu minimalen Kosten verkaufen. Stellen Sie sich die Auswirkungen vor, die Sie haben könnten, wenn Sie Werbetaschen entwerfen, die die Leute immer wieder verwenden können und die den Namen Ihres Unternehmens, Kontaktdaten und eine grüne Botschaft enthalten.

Sie können sich auch über diese Art von Werbung informieren, indem Sie eine Pressemitteilung an alle lokalen Zeitungen und andere Medieninstitutionen senden und ihnen mitteilen, dass Sie eine neuer umweltfreundlicher Ansatz für Ihr Unternehmen. Verschenken Sie allen Kunden an einem bestimmten Tag kostenlos umweltfreundliche Einkaufstaschen und bewerben Sie diese im Voraus. So können Sie jetzt grün werden und Änderungen vornehmen.

Diane E. Lee483 Grüne Spuren, Palmers Green London, N13 4BS, Großbritannien http://www.smartbags.co.uk

Grüne Vorteile von Wood Sash Windows

Sicher, diese hölzernen Schiebefenster sehen gut aus in Ihrem neuen Zuhause, aber sind sie in jedem anderen Aspekt von Vorteil, abgesehen vom Sinn für Mode? Sie wetten, sie sind! In der Tat gab es eine Vielzahl von Vorteilen, die mit Holz-Schiebefenstern verbunden sind. Eine der wichtigsten Kategorien von Vorteilen, die auf Schiebefenstern oder Holzfenstern beschriftet sind, sind die ökologischen Vorteile, die wir von ihnen erhalten. Was sind diese grünen Vorteile, die mit Holzfenstern verbunden sind? Einige von ihnen wurden unten aufgelistet, damit Sie es sich ansehen können: Dauerhaft – Während Holzfenster mit der Zeit ziemlich abgestumpft sein können, verschwinden sie nicht in zerbrochenen Fragmenten wie die zeitgenössischen PVC- oder Kunststofffensterscheiben. Diese Schiebefenster haben viel mehr Haltbarkeit und Rahmenfestigkeit als die zeitgenössischen Standards und können auch viel witterungsbeständiger und robuster von installiert und gut lackiert bleiben.

Ästhetische Elemente – Holzschiebefenster sind ästhetisch und lassen sich viel besser mit Pro-Green-Projekten vereinbaren – sowohl mit Leichtigkeit als auch mit Schwung. Der einzige Mangel in diesem Fall ist jedoch die Tatsache, dass eine pro-grüne Ästhetik in einem Heim, das eine metallische oder künstliche Atmosphäre aufweist, nicht gut aussieht – dargestellt durch Metallmöbel, alternative Wandfarben und dekorierte Wände und Innendekoration , für diejenigen, die wirklich einen Abstecher in die Natur lieben, dreht sich nichts um den Blick als durch eine Holzfensterscheibe! Belüftung Erfrischung – Holzfenster können Ihren Raum leicht atmen lassen – allerdings auf eine natürliche Weise, die nur durch den Profi möglich ist – grünes Medium von Holzfenstern. Im Gegensatz zu PVC und Stahllegierungen, deren metallisches Aussehen manchmal sogar eine erfrischende Stimmung in den vier Wänden zerstört, können Holztüren und Fenster dazu beitragen, dass eine frische, frische Luft über die Zimmer hereinkommt.Pro-natürliche Inneneinrichtung – Inneneinrichtung und Natur- gebunden? Nun, die meisten Gadget-Geeks und Modernen Mode-Fusionisten würden die Idee selbst missbilligen. Die Tatsache, dass Fenster und Türen aus Holz viel dazu beitragen können, eine natürliche, aber angenehme Atmosphäre rund um die Inneneinrichtung zu schaffen, können die Nachtschwärmer spüren und pulsieren. Die Tatsache, dass die meisten von uns mehr auf Gadgets angewiesen sind, Basierte Architektur und Innendekoration ist ein Nachteil für pro-grünen Dekor. Dies wirkt sich auch nachteilig auf die Holzfenster aus.

Also los geht’s – im Grunde sind Holzschiebefenster eine Lektion für die im 21. Jahrhundert spielenden, metallverliebten, zukunftsorientierten feudalen Innenarchitekten, die Holzschiebefenster können ein aufschlussreicher Kommentar zur pro-grünen Bewegung sein. Und sie sind viel dauerhafter und immergrüner als die Pendants aus PVC oder Plastik. Was die Ausgaben angeht, haben Sie vielleicht schon einmal von dem Satz gehört, dass Sie einmal gut säen und später wieder Früchte ernten. Es ist das gleiche mit Holzfenstern – installieren Sie eins mit Sorgfalt, und Sie können Sorgfalt in den Wind legen! Im wahrsten Sinne des Wortes – sowohl mit Wartung als auch mit Finanzen!

Kerry Pitcher arbeitet seit über einem Jahrzehnt im Bereich der Holzfenster sowie der Rolle von Holzfenstern im Innenausbau.

Green Home Building – Wer sagt die Wahrheit über Green Building?

Fakt ist, viele Leute fördern Grün, weil “Grün verkauft”. Es ist ein Top-of-Mind-Konzept, das wie nie zuvor Schritt gemacht hat.

Green Building ist in den letzten Jahrzehnten mehrmals gekommen und gegangen, aber dieses Mal hat es die Phantasie von “New School” Denkern und die Aufmerksamkeit von “Old Schoolers” gefangen genommen. Ich werde ein wenig Licht auf das Thema werfen, um Ihnen zu helfen, wenn Sie ein Haus bauen oder Ihr Zuhause verbessern wollen.

Zwei polarisierende Ansichten auf GreenBuilding

Es ist eine Übung in Frustration. Grünes Hausbau ist teuer und eine offensichtliche Verschwendung von Geld, Zeit und sogar Ressourcen. Es gibt nicht einmal eine genaue Methode, um seine Wirksamkeit zu messen, und dafür gibt es kein Gremium.

PRO: Grünes Bauen ist ein Geschenk des Himmels. Unsere Erde ist in Gefahr zu sterben. Gebäude und Häuser erzeugen den größten Teil der Schadstoffe der Erde. Alles, was wir tun können, unabhängig von den Kosten, ist unsere Pflicht. Es wird unser Leben und das Leben unserer Kinder retten.
Auf welcher Seite stehst du? Diese beiden polarisierenden Ansichten enthalten etwas Wahres an ihnen. Experten, die viel besser informiert sind als ich, kämpfe das täglich aus. Ich kann nur berichten, was ich sehe und womit ich gearbeitet habe.

Nehmen Sie einen Stand oder finden Sie Ihren eigenen mittleren Boden

1) Lassen Sie sich nicht durch Hype und wilde Ansprüche täuschen. Recherchiere selbst und ermittle deine eigenen Prioritäten.

2) Ob Sie sich auf den Bau vorbereiten oder umbauen, entscheiden Sie, was Ihnen am wichtigsten ist und arbeiten Sie mit Ihrem Bauprofi / Coach zusammen, um zu bestimmen, was Sie umsetzen können.

Sie wollen nicht verschmutzen oder verschwenden Energie, aber Sie wollen nicht Ihr Geld auf Forderungen, die unbegründet sind wegwerfen. Mach weiter so! Und Happy Homebuilding.

Sie können so viel mehr über Hausbau und Umbau online lernen. Eine gute Möglichkeit ist es, einen sehr informativen und einfach zu verstehenden * kostenlosen * e-Kurs zu nutzen, den Sie finden können, indem Sie hier klicken http://www.DreamHomeCreation.com Sie finden auch andere Tipps und Tools, Umfragen, Videos, und zusätzliche Artikel von Mel Inglima.

In grüne Energie investieren

Es gab schon früher einen Film, in dem junge Firmen in gemeinsamen Büroparks und tief eingewurzelte Aktionäre ihre Forschungslabore im Silicon Valley zusammenbrachten, um nach Technologien zu suchen, die die Welt verändern und ihnen ungeahnte Gewinne versprechen. Ein paar extrem summende Stock-Angebote explodieren auf dem Markt, als die immense Wall-Street-Hype-Maschine anfängt, sich in den Mechanismus zu drehen. Der Sektor wurde in den Wirtschaftsmagazinen als Next Big Thing bezeichnet. Weit entfernt gab es einen Spielverderber-Talk über eine Blase, die irgendwann außer Betrieb geriet. Dieses Mal mit dem grünen Farbton sind die Schatten der Dot-Com-Blase und der Bust-Zyklus wieder in der Wall Street zu sehen. Der grüne Technologieindustrielle ist es gelungen, eine Milliarde Dollar an Risikokapital zu produzieren, weil der Medienkrieg über die Gefahr der Erderwärmung in Kombination mit dem enormen Anstieg der Ölpreise in den vergangenen Jahren aufkam. Aktienanleger werden verängstigt und überbeansprucht durch die Suche nach Chancen in der Down-Kommerzialisierung. Ein schneller Blick auf die aktuellen Lieblingsaktien der Wall Street des First Solar ist deskriptiv. Mit einem wettbewerbsfähigen Wert, der dazu passt, hat der Dünnschicht-Solarzellenhersteller die Überschrift “Google of Solar” gemacht. Seit Beginn des Jahres 2007 erreicht er 900 Prozent, am 16. Juli einen Anteil von 288 Dollar. Ein weiterer Dünnschicht-Player Energy Conversion Devices ließ in diesem Jahr seine Anteile um bis zu 100 Prozent explodieren.Stimulieren Sie das Feuer. Obwohl ein Unternehmen Wind, fortschrittliche Biokraftstoffe, Solarenergie oder eine beliebige Anzahl aufkommender sauberer Energietechnologien entwickelt, ist es schwierig, langfristig gegen grüne Aktien der Mischung aus Investoreninteresse, globaler Wirtschaft und der grüne Drehung von Onkel Sam. Diese Art von äußerster Hoffnung ist eine Vorbedingung für eine Blase. Bevor eine Blase inaktiv wird, kann viel Geld verdient werden, aber das hat noch einen langen Weg vor sich. Der Senior Research Director der Cleantech Group, Brian Fan, sagt: “Wir sind immer noch in einem sehr, sehr frühen Stadium des Spiels”. “Es gibt keine Blase. Ich denke, es ist eine Tatsache, dass es zu wenig Chancen für Einleger gibt und es gibt zu viele Anforderungen und Verlangen nach Engagement in diesen Technologien, wenn die Bewertung in gehandelten Sektoren nicht in Ordnung ist.
< br>

Marktgröße ist ein überzeugender Grund, Aktien für chinesische Stocker zu schnappen, das gilt auch für grüne Investoren: Die schiere Größe des Energiemarktes und die minimale Durchdringung von grüner Technologie Derzeit werden 1,5 Prozent des amerikanischen Stroms aus erneuerbaren Quellen erzeugt. Etablierte Risikokapitalfonds wie Klener Perkins, Caulfield Byers und Khosla Ventures unter der Leitung von Sun Microsystems, Mitbegründer Vinod Khosla, verbreiten riesige Wetten auf eine erstaunliche Vielfalt an Startmöglichkeiten Nach Angaben der Cleantech Group fließen im zweiten Quartal 2007 rund 2 Milliarden US-Dollar an Liquidität in den Sektor, die im dritten Quartal 2007 einen Zufluss von 1,8 Milliarden US-Dollar übertrafen Besser und Start-ups beginnen, wieder in voller Stärke zu gehen, beobachten die VC-Fonds Ausgaben für neue Anlageideen. Die Unterstützung von der US-Regierung wird sich bald auch verbessern. Die nächste Regierung wird allen gegenüber toleranter gegenüber grüner Technologie sein als die jetzige. Ein 300-Millionen-Dollar-Preis wird an jeden vergeben, der eine Batterie bauen kann, die John McCain mit Strom versorgt. Barack Obama hat in seinem Wirtschaftsplan Investitionen in saubere Energie als Kernelement getätigt. Die Schaffung eines CO2-Emissionsbegrenzungssystems ist beides Zielvorgaben, aber durch die Anwendung neuer Technologien ist es ein Ereignis für Green-Tech-Firmen, da die Unternehmen sich schnell auf neue Verschmutzungsrichtlinien stürzen. Machen Sie Mine Mini. Wie sollten Einleger die Blase spielen? Eine Reihe von Mini-Blasen in verschiedenen Subsektoren würde ständig aufmuntern, blasen und popeln, anstatt dass ein Mega-Bubbles von Anlegern verstanden werden muss. Bislang war das der Prototyp. Im Jahr 2005 sahen die Ethanolhersteller nach einer riesigen Finanzierungsrunde einen großen Sprung. Für eine kurze Zeit im Jahr 2006 sprang Pacific Ethanol (unterstützt von Microsoft Bill Gates vor seinem Venture-Arm Förderung im letzten Jahr zu beginnen) von 10 Dollar pro Aktie auf 40 Dollar. Der Handel ist heute unter 2 Dollar. Ein Brennstoffzellenhersteller, Ballard Power System, der den größten Vorlauf bei Projektinvestitionen im Batteriesektor symbolisiert, hofft, den Wettbewerb um den Automobilsektor zu gewinnen, indem er auf 120 $ je Aktie rollt. Zu Beginn dieses Jahres liegt der Handel heute bei 4 US-Dollar, indem er sein Brennstoffzellengeschäft an Daimler und Ford verkauft. Unterdessen haben VeraSun ihre Shrae seit Jahren sinken gesehen. SunPower und Suntech Power Holdings sind Solarunternehmen, die in diesem Jahr mehr als 40 Prozent auf Sorgen über hohen Wert von Polysilizium und Subventionsenkungen, die verwendet werden, um herkömmliche Solarzellen herzustellen, gestürzt haben. (Die erste Sonnenerhöhung findet zum Teil statt, weil wenn man das Zeug nicht benutzt, um seine Zellen zu machen). Ein leitender Research-Analyst (Ted Sullivan) bei Lux Research sagt, dass sich “fortschrittliche Biokraftstoffe allmählich erholen”, Unternehmen handeln immer noch 100-200 Mal und der Solarstrom ist auf dem Rückzug. “Die Nachfrage nach Wegen steigt die gesamte Energie, die mit grüneren Mitteln entwickelt wird und der nachfolgende Miniboom wird in Batterien oder anderen Speichertechnologien sein, sagt Sullivan. Konkret wird Grün einige acme und Täler sehen. Sogar mit dem Eintauchen dieses Jahres, Analytiker, die mit den langfristigen Prozessen der Sektoren besessen sind “Ich bin nicht besorgt über die seit dem Jahr 2004 in der Industrie festgestellten hohen Gewinne. Michael Carboy, Analyst in der Signal Hall, sagt:” In den nächsten Jahren werden die Menschen nicht dankbar sein, wie der Solarstrom sein wird und welche Rolle Produkte weltweit haben werden in der Energie von Infrastrukturen. In den nächsten zwei Jahren wird darauf hingewiesen, dass die Chancen, die die Solarindustrie den Investmentgesellschaften bietet, nicht erkannt werden. Die Öffentlichkeit wird es bedauern, in zwei bis drei Jahren keine Solaraktien zu haben.

Die renommierteste Ecke der grünen Branche, sieht die Windenergie weniger unberechenbar mit den meisten Märkten in der Hand von gigantischen Rollen wie Siemens, Spaniens Gamesa und General Electric. Ein Beratungsunternehmen namens Emerging Energy Research prognostiziert, dass zwischen 2007 und 2020 die Windindustrie mit 15 Prozent jährlich schnell wächst. Anders als der Rest des Marktes, der es schafft, zu nachhallen, brach Anfang des Jahres eine große Gruppe von grünen Aktien, der Cleantech Index, zusammen. Evaluate mit vor einem Jahr, es war auf. Was ist der Grund, der den grünen Optimismus stören könnte? Die Kosten für Rohöl sind die ersten vagen. Für den Anteil des grünen Unternehmens in diesem Jahr, wo der jüngste Lauf fast bei 150 Dollar pro Barrel liegt, war es nur ein schwacher Rückenwind für sie. Auch wenn die Ölpreise zurückgehen, kann das Gleiche nicht für die grünen Aktien gelten. Die Investition in die Ölindustrie in diesem Jahr wird enorme Gewinne bringen, verglichen mit den meisten grünen Einlegern. Der börsengehandelte Gasexplorationsfonds und das iShares-Öl haben sich in diesem Jahr um etwa 5 Prozent verbessert. Für 2008 sind die meisten grünen ETFs in den roten Zahlen. Die Versprechungen der Regierungen sind ein großes Problem, das sich heute für erneuerbare Energien bezahlt macht. Neue kohlenstofffreundliche Technologien können sich im Grunde unabhängig von der aktuellen Entwicklung nicht gegen den Wert der Verbrennung von Kohle oder fossilen Brennstoffen durchsetzen. Nationale Pläne in Spanien, Deutschland und USA Investitionssteuer-Kredit bleibt auf Unsicherheit Faktoren der Branchen Schicksal, bis dass die staatlichen Subventionen. Es wird eine enge schlechte Ausrottung geben, wenn der ganze Hype und die Investoren-Eifereien Anteile auf ein extremes Niveau bringen. Wir sind noch nicht dort und nicht einmal in der Nähe.

DIY Finances: Finanzielle Verantwortung [http://www.diyfinances.net]