Ist eine grüne Kreditkarte für Real?

Das Erhalten einer grünen Kreditkarte ist das “In” Ding heutzutage, besonders für die Pro-grünen Leute und die Umweltbefürworter. E-Commerce-Websites sind jetzt mit umweltfreundlichen Produkten gefüllt, und um den Kauf dieser Artikel zu erleichtern, muss eine grüne Kreditkarte verwendet werden. Aber was sind grüne Kreditkarten? Meinen sie es wirklich, wenn sie sagen, dass sie Profis darin sind, Mutter Natur zu bewahren? Ist es wirklich die Kosten wert? Es ist eigentlich nicht anders als eine übliche Kreditkarte. Nein, es hat nicht immer etwas mit der Farbe Grün zu tun, obwohl sie in ihrem Design einen grünen Farbton haben. Sie unterstützt die internationale Gemeinschaft bei der Erhaltung der Natur, der Verringerung von Kohlenstoffemissionen und der Förderung des Umweltbewusstseins.

Um genauer zu sein, helfen Emittenten Non-Profit-Organisationen zu finanzieren, indem sie einen Teil der Zinssätze, die Sie zahlen, geben. Andere Unternehmen sind stolz darauf, Materialien zu verwenden, die umweltfreundlich sind, um ihre Karten zu machen. Es gibt eine Handvoll von Emittenten in der Welt heute, die den Optimismus angenommen haben. Eine davon ist die Affinitätskarte, insbesondere die Red Amex Card. Sie tragen das Logo der gemeinnützigen Organisationen, die sie unterstützen. Affinity Card besagt, dass die Hälfte der Prozentpunkte aus dem grünen Kreditkartenkauf an die Non-Profit-Organisationen gegeben werden. Sogar bestimmte Teile aus Barkreditgeschäften und Guthabentransfers werden an diese Organisationen gespendet. Ein anderes ausstellendes Unternehmen ist die Working-Assets-Karte von Visa. Co-Op America, eine bekannte Non-Profit-Organisation, die sich auf die Förderung des wirtschaftlichen Engagements für den Umweltschutz konzentriert, hat die Working Assets Visa Card als die umweltfreundlichste auf ihrer Liste anerkannt. Es spendet 10 € von jedem Einkauf, den du machst. Um die Spende persönlicher zu gestalten, kann der Benutzer sogar eine Organisation aus einer Liste von fünfzig wählen.

Die Salmon Nation Visa Card ist auch eine bemerkenswerte, die fünfzig Prozent ihres Einkommens an die Salmon National spendet, eine Institution, die sich auf ökologische, kulturelle und wirtschaftliche Aktivitäten in der Bioregionen. Also, es ist den Einsatz wert, weil Sie wissen, dass ein Teil Ihrer Einkäufe an Mutter Natur gehen wird.

Milos Pesic ist ein Certified Financial Planner und Debt Management Consultant, der eine sehr populäre und umfassende Kreditkarten [http://creditcards.need-to-know.net] Website betreibt. Für weitere Artikel und Ressourcen auf Kredit-und Debitkarten, Kreditkarten-Überprüfungen und Vergleiche, Kreditkarten-Anwendungen und vieles mehr besuchen Sie seine Website unter: = [http://creditcards.need-to-know.net]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.